Archiv für den Autor: transitionpotsdam

Wiese Bewässerung medium

Habichtwiese / StadtrandELFEn e.V.

Info: Unsere Fläche ist dreigeteilt: Wildwiese, Obstgarten, Wirtschaftsfläche mit Bauwagen, Feuerstelle, Holzhütten zum Spielen

Zielgruppe sind Kinder von 8-14 Jahren, Familien, Hortgruppen und Klassen.

Unsere Konzeptidee: viele kleine Einzelprojekte bilden ein Ganzes! – bei uns ist Raum für jeden einzelnen, um Projektideen auszuprobieren. Wir möchten gerne in Zukunft einen historischen Schwerpunkt legen – Wie haben sich die Menschen in der Frühen Neuzeit ernährt? Welche Werkzeuge hatten sie? usw.

Größe der Fläche: 6000 qm
Beginn des Projekts: 2015
wie viele Personen machen mit? 10-25

Hauptthemen

Streuobstwiese Mähen mit der Sense Werken mit Holz für Kinder Beeren-… [mehr]

scholle34

Nachbarschaftsgarten Scholle 34

Im Nachbarschaftsgarten treffen sich Menschen aus Potsdam West  die gern gemeinsam gärtnern wollen, tanzen oder einfach nur ihre Zeit hier verbringen.

Im April 2016 konnte, nachdem der Bauzaun um das marode Gebäude der Scholle 34 errichtet wurde, das dazugehörige Außengelände zu einem Nachbarschaftsgarten umgenutzt werden. Interessierte Menschen aus dem Stadtteil haben sich gefunden diesen Bereich umzugestalten. Damit haben sie angefangen, sich in kleinen, aber konkreten Schritten der größeren Idee von einem Nachbarschaftshaus in Potsdam West anzunähern.

Ein großer gepflasterter Platz, ein verschlungener kleiner Wald, eine Schaue Bude, eine Tanzfläche, ein Terassengarten mit Möglichkeiten zum Sitzen, … [mehr]

Integrationsgarten Grotrianstraße (Am Stern)

Das Haus für den Wohnungsverbund Grotrianstraße hat Pro Potsdam errichten lassen, die Stadt mietet es. Elf der 20 Wohnungen in dem Gebäude stehen für Geflüchtete zur Verfügung, die Tür an Tür mit Potsdamerinnen und Potsdamern wohnen. Bis zu 45 Plätze sind somit entstanden. Ein Integrationsgarten wurde im April 2015 eröffnet. Träger der Einrichtung ist der Internationale Bund (IB).

Die neu entstandene Gartenfläche wird von den Bewohnern gemeinsam bearbeitet und ist eine Möglichkeit für alle Bewohnerinnen und Bewohner, sich besser kennenzulernen.

Wegen des Gartens am besten anrufen oder per E-Mail melden bei:

Elena Nacarenus (Elena.Nacarenus@internationaler­bund.de)

Kristian … [mehr]

campusgarten

Campusgarten FH Potsdam

Ein Garten für den Campus und die Nachbarschaft

Egal ob Studentin, Nachbar oder Mitarbeiterin der FH – gemeinsam wollen wir uns fröhlich die Hände schmutzig machen, den Campus schöner und lebendiger machen, nebenbei völlig fach- und hierarchieübergreifend Ideen und Projekte anbrühten und gleichzeitig vom Hochschulstress abschalten und oder einfach nur die Freude am Garten genießen. Denn der Campusgarten soll vor allem ein inspirierender Ort der Kommunikation werden, an dem nicht nur körperlich gearbeitet, sondern auch gelernt und gelehrt werden kann. 

Besprechungen jeden Montag um 18.30 Uhr oder zu den Arbeitseinsätzen i.d.R. samstags ab 10.00 Uhr! … [mehr]

IMG_4840.jpeg Treffpunkt Freizeit

Seegarten am Treffpunkt Freizeit

Anfang 2014 kamen, initiiert unter anderem von der BUNDjugend Brandenburg, einige Personen zusammen, um am Treffpunkt Freizeit einen kleinen Gemeinschaftsgarten zu gründen. So fand im Frühling 2014 der erste Spatenstich statt, es wurden Beete geschaffen und außerdem mobile Pflanzmöglichkeiten. Nun (Anfang 2016) sind wir 8 Familien, die zusammen gärtnern und ihre Freizeit verbringen. Jede Familien hat ein eigenes kleines Beet und dazu gibt es einige Gemeinschaftsbereiche: gemeinschaftlicher Heckenstreifen nach Permakultur-Konzept mit Beerensträuchern und Birnenspalier, gemeinsames Hügelbeet, gemeinsamer Kompost, Werkzeugschuppen mit Dachbegrünung, bepflanzte „mobile“ Elemente wie Reissäcke, alte Badewanne, Bäckerkisten, dazu zwei Hochbeete und ein Frühbeet. … [mehr]

Projekthaus Babelsberg Fragebogen Gartenkarte

Nachbarschaftsgarten Projekthaus Potsdam-Babelsberg

Info: Im Projekthaus Potsdam-Babelsberg leben 50 Menschen und erproben alternative Formen des Wohnens und Arbeitens. Auf dem Außengelände des Werkhauses Potsdam befinden sich in einem Interkulturellen Garten naturnahe Erlebnisräume. Hier bekommen Menschen unterschiedlicher Generationen die Möglichkeit, Natur und Erlebnis zu verbinden, Grundlagen ökologischer Landnutzung kennenzulernen und die Idee der Eigenversorgung und Subsistenz zu diskutieren und auszuprobieren.

Größe der Fläche: Gesamtfläche des Geländes ca. 6000 qm, davon als Garten genutzt 300 qm

Beginn des Projekts: 2011

wie viele Personen machen mit? Unterschiedlich, vor allem die Bewohner vor Ort 8-12

Hauptthemen: Subsistenz, Selbstversorgung, gesunde Ernährung

Web: www.projekthaus-potsdam.de[mehr]

gartenkarte fertig

GARTENNETZWERK POTSDAM

Gemeinschaftsgärten gibt es einige in Potsdam, die zum Miteinander-Gärtnern, Pflanzenaustausch, lernen und lehren und zu verschiedenen Projekten einladen.
Wir haben uns jetzt zum GARTENNETZWERK POTSDAM zusammengeschlossen, um sichtbarer zu werden, um uns untereinander auszutauschen und um neue Mitstreiter*innen zu finden.
Zur Zeit entsteht eine Übersicht über die urbanen Gärten von Potsdam – eine Gartenkarte, damit jede*r, der*die sich für urbanes Gärtnern interessiert, die entsprechenden Orte in Potsdam dafür findet.

Hier auf der Transition-Webseite für Potsdam könnt Ihr die Karten bald herunterladen oder Ihr findet uns über die OpenStreetMap.

Die Gärten:

Campusgarten FH Potsdam

Integrationsgarten und [mehr]

13244177_649312338557807_8471165295979819375_o

Integrationsgarten und Internationaler Schulgarten Potsdam

Info: Die Idee, einen Nachbarschaftsgarten zu gründen, stammte von Potsdamer MigrantInnen. Denn zur Heimat im Herkunftsland gehörte für viele Zuwanderer buchstäblich ein Stück Erde dazu.

Der Integrations­- und Internationale Schulgarten am Schlaatz ankert wie eine exotische Inseln, eingebettet in Mitten von Schulen, KITA’s, Wohnhäusern, Sport­ und Spielplätzen, am Ufer der Nuthe. Beim Betreten der Insel offenbart sich dem Besucher das Fleckchen Erde als Fenster in die Vielfalt und Einzigartigkeit der multikulturellen Welt.

Hier trefft man Menschen aus Deutschland, der Ukraine, Moldawien, dem Kosovo, Vietnam, Russland, Ungarn, Litauen, Rumänien und Afrika.

Ansprechpartnerin: Carla Villwock

Adresse: Schilfhof … [mehr]

SoLaWi in Potsdam

LandGut Lübnitz e.V. - Solidarische Landwirtschaft im Fläming

Seit 2004 bauen wir auf dem ehemaligen Gutshof in Lübnitz Gemüse an und teilen unsere Ernte mit Menschen aus der Region im Sinne einer solidarischen Landwirtschaft. In unserem kleinen Bio-Betrieb wird das meiste mit Liebe und mit der Hand gemacht. Das schont den Boden und die Umwelt und macht unser Gemüse so besonders wertvoll und schmackhaft. Dabei darf die Möhre dünn und die Gurke auch schon mal krumm sei.

Träger unseres Betriebes ist der Verein LandGut Lübnitz e.V.. Diesen gründeten engagierte Menschen, um ihre Vision von einem … [mehr]

StugaGartenkarte

Stuga – Studigarten Golm

Info: Anfang 2012 wurde das Projekt „Junges Gemüse“ (ab 2015 StuGa – Studigarten Golm) von uns damals noch Bachelorstudenten der Biowissenschaften von der Uni Potsdam ins Leben gerufen. Unser mittlerweile ca. 280 m² großer Gemeinschaftsgarten liegt auf dem Golmer Uni-Campus. Wir richten uns an Studenten, die oft nicht die finanziellen und räumlichen Möglichkeiten haben, ihr eigenes Gemüse anzubauen. Eine offizielle Mitgliedschaft gibt es nicht. Ein “fester Kern”, der aktuell aus ca. drei Personen besteht, die größtenteils von Anfang an dabei waren, kümmert sich um die Organisation. Dazu kommen viele Interessierte und Gelegenheitsgärtner, die uns bei … [mehr]