IMG_4840.jpeg Treffpunkt Freizeit

Seegarten am Treffpunkt Freizeit

Anfang 2014 kamen, initiiert unter anderem von der BUNDjugend Brandenburg, einige Personen zusammen, um am Treffpunkt Freizeit einen kleinen Gemeinschaftsgarten zu gründen. So fand im Frühling 2014 der erste Spatenstich statt, es wurden Beete geschaffen und außerdem mobile Pflanzmöglichkeiten. Nun (Anfang 2016) sind wir 8 Familien, die zusammen gärtnern und ihre Freizeit verbringen. Jede Familien hat ein eigenes kleines Beet und dazu gibt es einige Gemeinschaftsbereiche: gemeinschaftlicher Heckenstreifen nach Permakultur-Konzept mit Beerensträuchern und Birnenspalier, gemeinsames Hügelbeet, gemeinsamer Kompost, Werkzeugschuppen mit Dachbegrünung, bepflanzte „mobile“ Elemente wie Reissäcke, alte Badewanne, Bäckerkisten, dazu zwei Hochbeete und ein Frühbeet. Die Wasserversorgung ist über einen Regenwassertank gewährleistet. Nach und nach möchten wir immer mehr Elemente der Permakultur im Garten umsetzen und so einen Kreislauf schaffen und nachhaltig gärtnern. In den letzten zwei Jahren fanden außerdem Umweltbildungsveranstaltungen mit Kindern statt („Gartenpiraten“) und seit 2015 imkern wir auf dem Gelände. Perspektivisch möchten wir zum Thema Bienen ebenfalls Umweltbildungsveranstaltungen durchführen. 2014 haben wir den Klimapreis der Stadt Potsdam gewonnen.

Größe der Fläche: Grob geschätzt ca. 300 qm

Beginn des Projekts: Februar 2014

Wie viele Personen machen mit? 33 (inkl. Kinder)

Hauptthemen: Ökologisches Gärtnern, Permakultur, Kompost, Bienen

Kontaktperson/Ansprechpartner: Es gibt keine benannte Ansprechperson. Kontakt kann aber gerne über Larissa Donges (larissa.donges@googlemail.com ) laufen.

Adresse: Treffpunkt Freizeit, Am Neuen Garten 64, 14469 Potsdam

offene Gartenzeit, regelmäßige Treffen: Das Gelände ist offen zugänglich. Jede*r kommt, wenn es gerade passt. Gerade im Sommer gibt es auch verabredete Gemeinschaftstreffen.

Web: www.seegarten.wordpress.com